ABENTEUER                                12.-14.04.19                                 

GEMEINSCHAFT

 

 

Zusammensein, ohne sich selbst zu verlieren. Sich öffnen, aber auch sich abgrenzen können. In der Gemeinschaft einander tragen und genauso gut auf eigenen Füßen stehen. Verbindlichkeiten eingehen, gleichzeitig Offenheit und Freiheit beibehalten. Wie sich scheinbare Gegensätze unter einen Hut bringen lassen, ist unser Thema in diesem herausfordernden Seminar.

 

Zielgruppe:    Menschen mit Interesse an einem erfüllenden Miteinander.

Themen:

·         Nachhaltiges, nötigungsfreies Kommunizieren 

·         Basiswerte demokratischer Teams und Gruppen

·         Vertrauen – Misstrauen

·         Verbindung / Distanzierung

·         Konfliktscheue – Konfliktfähigkeit

·         Vermeidungsstrategien (z.B. aufgrund traumatischer Erfahrungen)

·         Wertschätzung von Diversität (u.a. kulturelle Konflikte)

·         Teamgeist / Gemeinschaftsfähigkeit

·         Erlebnis von Gemeinschaft / Einheit in einer Gruppe

·         Arbeitsfähigkeit / hohe Effizienz im Team

 

Unsere Werkzeuge: Gruppendynamik, GfK, Council, Elemente aus dem WIR-Prozess, Forum und andere

 

                               EINE GEMEINSCHAFT IST WIE EIN SCHIFF -

                  JEDER SOLLTE BEREIT SEIN, DAS RUDER

                       ZU ÜBERNEHMEN  (Henrik Ibsen)